Unsere Preise bei Massage & Physiotherapie in 1130 Wien

Massagebehandlungen

25 Minuten € 30,00
50 Minuten € 55,00
Cranio-Sacral , Ortho-Bionomy € 70,00

Physiotherapie

Physiotherapeutische Behandlungen bei Maximilian Jens finden meist in  30-Minuten-Terminen in Gutenstein und Umgebung statt.

Dazu brauchen Sie eine Verordnung für physiotherapeutische Behandlung von Ihrem Arzt für Allgemeinmedizin oder Facharzt.

Diese Verordnung muss chefärztlich bewilligt werden!

Rückvergütung durch die Krankenkassa

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Teil Ihrer Behandlungskosten von der Krankenkassa rückerstattet zu bekommen:

Massagebehandlungen:

Herr Roll-Aigner und Anna Konecny sind als freiberufliche Heilmasseure eingetragen. Sie können sich also von Ihrem praktischen Arzt oder Orthopäden eine Überweisung für Heilmassage (HM) verordnen lassen.

Diese Verordnung müssen Sie von Ihrer Krankenkassa bewilligen lassen. Nachdem Sie Ihre Therapien bei uns abgeschlossen und bezahlt haben, erhalten Sie eine Rechnung, die Sie gemeinsam mit der Verordnung bei Ihrer Krankenkassa einreichen können.

Sie erhalten dann den von Ihrer Krankenkassa ausgeschriebenen Betrag für Heilmassage rückvergütet.

Physiotherapie Behandlungen:

Das gleiche gilt für Physiotherapie Behandlungen bei Gerlinde Kiefmann und Maximilian Jens. Auch sie sind als Wahltherapeuten für Physiotherapie eingetragen und können Verordnungsscheine für Heilgymnastik (HG) annehmen. Das Prozedere ist dasselbe wie bei den Massageverordnungen (verordnen lassen, bewilligen, mit der Rechnung einreichen).

Kassenverträge:

Maximilian Jens hat einen Kassenvertrag mit folgenden Krankenkassen:

SVA, BVA, Eisenbahner, Bergbauern

Das bedeutet, dass die physiotherapeutische Behandlung bei diesen Kassen direkt mit der Krankenkassa verrechnet wird. Sie benötigen also nur den bewilligten Verordnungsschein für Heilgymnastik (mit Hausbesuch). Herr Maximilian Jens verrechnet die Therapien nach Abschluß selbst mit der jeweiligen Krankenkassa.

Bitte beachten Sie: Herr Maximilian Jens nimmt nur noch Patienten in Gutenstein und Umgebung an!

Warum eine Verordnung ?

Warum sollten Sie sich eine Verordnung holen, trotzdem Sie zu einem Wahltherapeuten gehen?

Zum einen bekommen Sie einen Teilbertrag der Behandlungskosten ersetzt.

Falls Sie eine Privatversicherung haben, übernehmen diese oft die restlichen Behandlungskosten die von der Krankenkassa nicht rückerstattet werden. Dazu benötigen diese Versicherungen jedoch in den meisten Fällen einen Verordnungsschein. Erkundigen Sie sich am besten vor Beginn der Behandlungen bei Ihrer Zusatzversicherung was genau sie benötigen.

Falls Sie einmal eine Kur beantragen möchten verlangen die Krankenkassen oft einen Hinweis auf langjährige Beschwerden. Dies können Sie am besten mit entsprechenden Verordnungen belegen.